Konferenzbirne

 

Art: Kulturbirne 

Synonyme: Conference 

Herkunft: 1884 England 

Frucht: mittelgroß bis groß, grün, berostet, zum Blütenkelch hin braun mit Schalenpunkten, sehr saftig, süß, kaum säuerlich, schwach angenehm würzig 

Wuchs: mittelstark, hochpyramidenförmig 

Standort: auf allen birnenanbaufähigen Standorten, nährstoffreiche genügend feuchte Böden 

Eigenschaften: Pflückreife Mitte September bis Anfang August, Genussreife Oktober bis November, sehr früher und hoher Ertrag 

Verwendung: Tafelbirne zum Frischverkehr und für die Verarbeitung 

Bemerkung: vollreif rasch teigig