Obstbäume kostenpflichtig schneiden lassen

Neben den Seminaren und Beratungsangeboten der EU-geförderten Kompetenzstelle Streuobst im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft bieten wir die Möglichkeit an, Obstbäume fachgerecht schneiden zu lassen.

Die kostenpflichtige Dienstleistung erfolgt projektunabhängig und variiert je nach Anfahrtsweg und Leistung.
Als Richtwert gilt eine Stundenpauschale von ca. 40 EUR (brutto).

Je nach Obstart und Jahrestrieb ist ein Schnitt in folgenden Jahreszeiten zu empfehlen:

Kernobst: in der Vegetationsruhe, November-Februar
 
Steinobst: in der Wachstumsperiode, April-September
 
Bei Altbäumen mit überzähligen Jungtrieben empfiehlt sich ein Beruhigungsschnitt im Sommer.
 
 

Geben sie hier ihre unverbindliche Anfrage auf:

Anbieter

Jörg Kösters
zertifizierter
Obstbaumwart

Christian Wolf
zertifizierter Obstbaumwart