Rote Sternrenette

Art: Apfel

Weitere Namen: Calville Etoilèe, Herzapfel, Pomme de Coeur; Reinette Etoilèe, Starrenette

Herkunft: Deutschland, verbreitet vom Niederrhein aus, bekannt mindestens 200 Jahre

Frucht: mittelgroß, etwa 115 g schwer, Farbe scharlachrot bis dunkelrot verwaschen, Typisch sind die zahlreichen auffälligen Schalenpunkte. Das Fruchtfleisch ist gelblichweiß bis weiß, unter der Schale leicht gerötet, fein saftig, etwas gewürzt, vorherrschende angenehme Säure bei ausreichendem Zuckergehalt

Verbreitung: einst stärker verbreitet in sächsischen und thüringischen Gebirgs- und Vorgebirgslagen

Wuchs: kräftiger Wuchs, Krone hochkugelig

Standort: breit anbaufähig auf tiefgründigen, feuchten Böden

Eigenschaften: anfällig für Stippe, für Apfelwickler, kaum für Fäulnis, nicht druckempfindlich

Verwendung: sehr guter Tafel- und Wirtschaftsapfel, als roter Weihnachtsapfel

Bemerkung: Baumreife ab Mitte Oktober, Genussreife ab November, Haltbarkeit bis März